Focus: Rückrufaktion für Herzschrittmacher

Ein Schelm wer bei dieser Headline zu grinsen anfängt, weil das Kopfkino startet oder wer an Clickbaiting denkt. Bei mir war es eher die Affinität zur Safety aus Berufsgründen, dass mir dieser Artikel ins Auge gestochen hat.

Im Artikel selber wird dann doch ein etwas sachlicherer Ton angeschlagen. Hintergrund ist Softwarefehler, die auch durch ein Firmwareupdate behoben werden können, was ja zumindest einmal ein gutes Zeichen ist.

Als schlechtes Zeichen muss man dann aber doch sehen, wie schlecht die Softwarequalität von Medizinprodukten und die Prüfung der Produkte ist. Auch die Normung oder zumindest die Einhaltung der Normung scheint hier auch noch verbesserungswürdig zu sein.

Ein Blick hinter die Kulissen in der Medizintechnik und ein Vergleich mit der Automotive-Welt wäre durchaus interessant!

 

Social Media

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.