Deprecated: Required parameter $description follows optional parameter $value in /mnt/web019/c3/48/57444348/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/olympus-google-fonts/admin/class-ogf-upload-fonts-screen.php on line 184 Technologie Archive - 42thinking

3D Druck – Zerstörer des Welthandels?

Zugegeben, der Titel ist schon etwas reißerisch, eine Überlegung ist die Headline der Frankfurter Allgemeinen auf jeden Fall wert. Leider verbirgt sich der Großteil des Artikels hinter einer Paywall, was mich aber nicht hindert, einfach mal darüber nachzudenken, welche Einflüsse das Drucken von Komponenten auf weltweiten Handel ausübt – und, ob die These überhaupt stimmt! … Weiterlesen

Technik – Ende der Nutzbarkeit?

Ich beobachte den Markt an technischen Gimmicks seit geraumer Zeit. Es ist immer wieder toll, was so an neuen Geräten angeboten wird, bzw. welche neuen Features bestehende Elektronik bekommt. Wie durch meine andere Webseite Gudera Pictures bekannt sein dürfte, fröne ich relativ intensiv dem Hobby der Fotografie. Heute kam mir eine Meldung unter, die Fotoenthusiasten … Weiterlesen

5G: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie…

Es ist eine kurze Meldung aber durchaus mit Sprengkraft: 5G scheint das Wetterradar zu beeinflussen. Ich weiß nicht, wie oft ich gebetsmühlenartig darauf hingewiesen habe, Technologie möglichst allumfänglich auf Risiken abzuklopfen. Scheinbar ist das hier wieder einmal nicht passiert. Dabei gibt es weltweite Konsortien, die sich mit Funktechnologien beschäftigen. Wer also hat hier (scheinbar) geschlafen? … Weiterlesen

Heise: Was Tesla besser macht als Audi und BMW

Heise hat sich mal wieder die Firma Tesla vorgenommen und analysiert, inwieweit der Tesla Model 3 sich von der Konkurrenz aus den Häusern Audi und BMW abgrenzt. Mir geht es aktuell gar nicht um die Marken ansich, was für mich wirklich interessant ist, ist die Bewertung, welche Features von der Zeitschrift als positiv bewertet werden. … Weiterlesen

“The hottest shit ever…”

Jaja, es war mal wieder ein Podcast, der mich zu diesem Beitrag “inspiriert” hat, Johannes Ceh im Interview mit Ina Behrendt zum Thema “Kreativität und Technologie”. Der Beitrag ist bereits ein paar Tage alt und ich habe ihn mehrfach angehört, weil ich mir nicht sicher war, ob ich ihn richtig verstanden habe. Nun möchte ich von … Weiterlesen

Lebensretter 5G?

Es gibt so Beiträge – diesmal aus der FAZ aus meiner “to-read”-Liste, die zeigen wieder einmal, wie man sich in der Politik die Technologie so vorstellt. Wenn Autos im Sinne einer Car-to-Car Kommunikation ihren jeweiligen Status austauschen, können die Zahlen der Verkehrstoten auf fast Null gesenkt werden? Nun, fast Null kriegen wir nur beim technischen Verständnis … Weiterlesen

Back to KISS?

Ein Traum in jeder Küche – der Thermomix, WLAN-fähig, mit Rezeptdatenbank und zum Schluss mit Ende der “Spielphase” – Staubfänger. Ein Traum in jeder Garage – ein Wagen mit allen erdenklichen Extras, Aufmerksamkeitsassistent, zonengesteuerte Klimaautomatik, gestengesteuertes Multimediasystem, Spurhalteassistent, Einparkassistenten u.s.w., zum Schluss verwendet – kaum oder gar nicht. Ein Traum in jeder Kameratasche – ein … Weiterlesen

Brainless AI?

Künstliche Intelligenz gibt es nicht zum Nulltarif und sie ist auch kein Selbstläufer, oder etwa doch?! Die Erwartungshaltung gegenüber Künstlicher Intelligenz wird – wie soll es anders sein – vom Film geprägt. Der knuffige R2D2 steht sinnbildlich für die Inkarnation computerbasierter Intelligenz, während C3PO eine nervige weil persönlichkeitsgesteuerte Weiterentwicklung der Funktionsumfänge der rollenden Blechdose darstellt. … Weiterlesen

Eine Generationenfrage

Wenn ich mir derzeit Nachrichten über die aktuelle Politik anschaue, kommt es mir vor, als hätte man es durchweg mit Greisen zu tun. Zwar präsentieren Politiker jeglicher coleur sich mit Smartphones oder Tablets, die geistige Haltung erscheint aber komplett analog zu sein. Zugegebenermaßen bin ich seit meinem 14. Lebensjahr mit Computern im Gange, als Nerd … Weiterlesen

Herausforderungen Automobil

Es ist mal wieder ein Podcast, der ein paar tiefergehende Betrachtungen bei mir angeregt hat. Johannes Ceh im Gespräch mit Robert Gögele diskutieren über die “Jobs to be done” im Sinne der (deutschen) Automobilindustrie. Zunächst erst einmal, so einen Podcast auf die Beine zu stellen, ist ein großartiger Job! Den Chef  einer Beratungsgesellschaft zum Interview … Weiterlesen