Deprecated: Required parameter $description follows optional parameter $value in /mnt/web019/c3/48/57444348/htdocs/WordPress_03/wp-content/plugins/olympus-google-fonts/admin/class-ogf-upload-fonts-screen.php on line 184 Emotionen Archive - 42thinking

Brain Count – KI im ethischen Dilemma

Und wieder ein Podcast, der einen Blick auf die KI wirft. [su_audio url=”https://tracking.neuland.br.de/file/1740227/c/feed/ki-in-der-ethik-kuenstliche-intelligenz-dein-dilemma.mp3″] Im Beitrag zeigen sich m.E. zwei Hauptprobleme auf. Inhaltliche Betrachtung KI Was genau Künstliche Intelligenz ausmacht, ist scheinbar selbst den Experten nicht wirklich klar. Für mich steht hinter der KI nichts weiter, als ein schnelles Rechenwerk mit schnellen Algorithmen, sowie ausgefuchste, speicherintensive … Weiterlesen

Reisende soll man nicht aufhalten…

Situationsbedingt bekomme ich aktuell immer wieder die Frage gestellt, warum Mitarbeiter Firmen verlassen, eine Frage bei der bereits die Intension des Fragenden verschiedensten Aspekten unterliegen kann. Der Fragende Frage als Muss zur Prozessbefriedigung In gefühlt 50 % der Fälle kommt die Frage von Jemandem, den die Antwort zwar formal interessiert, sich real aber nicht in … Weiterlesen

Kriterium Kundenakzeptanz

Autonomes Fahren klingt für viele Ohren als erstrebenswert, gerade wenn man die Automobilindustrie und die Politik befragt. Allerdings durften wir in der letzten Zeit öfter zu spüren bekommen haben, dass beide Instanzen den Bürger nicht primär als Ziel ihrer Handlungen im Blick haben. Fragt man also den Bürger zum Autonomen Fahren, was mag da wohl … Weiterlesen

Zeit: Bürger zweiter Klasse – Migranten und Ossis?

Als “Betroffener” oder sollte man besser “Zielgruppe” sagen, fällt einem der Zeit-Artikel natürlich sofort ins Auge. Eigentlich weiß ich nicht, ob ich darüber lachen oder weinen sollte, wenn Ossis und Migranten in eine Schublade gesteckt werden. Ganz so einfach ist es meines Erachtens nicht, die benannten Personengruppen über einen Kamm zu scheren. Lebensmittelpunkt Eine gravierenden Unterschied … Weiterlesen

KI – (R)Evolution?!

Faszination KI, Angst vor KI, Motiv KI in der Kunst? Was denn nun? Auf Heise gab es unlängst einen interessanten Beitrag zu dem Thema. Wie die Kunst sich KI vorstellt, wird hier doch recht eindeutig dargestellt. Aber wie sehen wir die KI? Nun, für mich ist künstliche Intelligenz im Spannungsfeld zwischen maßlos überschätzt und beängstigend weit … Weiterlesen

Grenzen der politischen Belastbarkeit

Politische Einmischung aus Übersee trifft auf formatlose Minister, Kanzlerkandidatin beherrscht keine Empathie und politisches Fingerspitzengefühl und ist damit aber parlamentarischer Durchschnitt. Hat denn kein Politiker mehr Rückgrat, a) Logik über die Fraktion zu stellen, b) sich von der Industrie zu emanzipieren und c) sowohl den Fortschritt als auch die Geschichte im Auge zu behalten? Ich … Weiterlesen

China und das Automobil

Ja, ja, es war mal wieder ein Podcast. Zugegeben. Es ging um Entwicklungen bzgl. Automobil in China. Das Bild, dass gezeichnet wurde, war schon interessant. Es wurden dabei u.a. sowohl chinesische Hersteller als auch etablierte, deutsche Unternehmen verglichen. Der Beitrag ist insofern hörenswert, als dass er doch ein ziemlich ausgewogenes Bild der Automobillandschaft zeigt. Grob … Weiterlesen

Flanieren & Fotografieren – eine Allianz?

Einen wundervollen Podcast ohne Aufreger, Politik oder Polemik war heute morgen auf dem Weg zur Arbeit das “Lob des Flanierens” vom SWR3 Wissen. Hört doch mal rein! Das Flanieren ist sicher nicht die typischste Weise sich im Dschungel der Stadt zu bewegen, trifft aber mein persönliches Empfinden ziemlich genau. Man geht im urbanen Umfeld einfach … Weiterlesen

Industrialisierung 4.0 – Rückkehr zur Heimarbeit?

Machen wir uns nicht etwas vor, wenn wir die Industrialisierung 4.0 auf den Sockel der Innovation heben? Blicken wir einmal ein paar Jahrzehnte zurück. Im Schwarzwald wurden in den Stuben von Bauern im Winter Kuckucksuhren gefertigt, handwerklich nicht auf dem Stand einer industriell gefertigten Uhr, aber individuell. Ähnlich wurden andere Dinge produziert. Es wurde geschnitzt, … Weiterlesen