Geglückte Lobbyarbeit

Wie anders soll man die Meldung der Zeit sonst anders nennen, als gekonntes Werk des Lobbyismus?

Die Preissteigerung im öffentlichen Verkehr ist grandios, im Individualverkehr hingegen (noch) überschaubar. Wer hat hier eigentlich versagt? Die politische “Weitsicht”, die öffentlichen Verkehrsmittel zu privatisieren? Wer kommt für den Schaden auf? Unsere Volksvertreter?

Eigentlich ist es schon müßig, auf die eigenen Artikel hinzuweisen, die u.a. den politischen Sumpf thematisieren. Schade ist es auf jeden Fall, dass hier so wenig Bürgernähe bewiesen, sich aber auch gleichzeitig wegen gestiegenem Individualverkehr beschwert wird.

Social Media

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.